Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555

W-Wurf

Unser W-Wurf ist da!

geboren: 04.03.2020
Wurfstärke:  3 Rüden & 1 Hündin

Die Eltern sind: 

Ch. Bailey zum Kestenbusch

(V:Ch.Okie Dokie van Koudenhoven x M:Phillis´Pride vom Akazienhain)

geb: 15.11.14, Jugend-Ch./KfT & D-Ch./KfT,
DH-Genotyp N/N, angekört

Niall vom Hürtgenwald

(V:Ch.Kells Fire Storm x M:Inka vom Hürtgenwald)

geb.: 09.08.10, LK:AD, DH-Genotyp:N/N,
COLA-Gesamtwert: sehr niedrig
Niall vom Hürtgenwald

Welpentagebuch

Woody

gen. Marlow

Watson

Whoopi

gen. Wilma

Wizzard Roy Wood

1. Lebenswoche (hier öffnen)
04.03.2020

Die Wichtel vom Akazienhain sind da.

Heute Nacht hat Bailey vier Welpen geboren. Es sind 3 Rüden und 1 Hündin. Mutter und Kinder sind wohlauf nur die Zweibeiner sind von der durchwachten Nacht etwas müde.

08.03.2020

Die kleinen Wichte wachsen und gedeihen.

Heute machen wir Pause, alles ist ruhig und friedlich.

09.03.2020

Die Gewichtskurve geht nach oben.

Auch der kleinste Wicht nimmt prima zu. 

2. Lebenswoche (hier öffnen)
12.03.2020

Heute beginnt die 2. Lebenswoche der kleinen Wichte.

Alle haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Der Kleinste unter ihnen legt eine wahre Aufholjagd an den Tag. Von gestern bis heute Morgen hat er 65 Gramm zugenommen!  Damit führt er prozentual die kleine Gruppe an. Er hat sich ganz schön gemausert. Natürlich sind die anderen drei Wichte noch größer und schwerer, aber er läßt sich nicht mehr von der Zitze verdrängen.

14.03.2020

Während die vier Speckröllchen schlafen knabbert Bailey genüsslich einen getrockneten Entenhals.

14.03.2020

Alle machen einen ganz zufriedenen Eindruck

3. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video
20.03.2020

Die dritte Woche hat begonnen.

Die erste Wurmkur haben sie bekommen. Die Äuglein sind geöffnet und der kleine Auslauf ist an die Wurfkiste gebaut.

So werden die Kreise der Wichte größer, auch wenn das Laufen noch eine Herausforderung ist. Auf wackeligen Beinchen klettern sie aus der Wurfkiste heraus und beginnen miteinander zu interagieren.

Jetzt liegen sie drinnen und draußen und Vinnie guckt sehr interessiert nach den Geschwisterchen.

Es ist so schön anzusehen und lässt mich die allgemein angespannt Situation in der Welt für einige Momente vergessen.

Jetzt kommt Bewegung in die kleine Truppe.

(Update vom 21.03.20)

4. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video
26.03.2020

Die vierte Woche ist erreicht

Die Wichte hören und sehen schon sehr gut.

Das Laufen kappt immer besser und die Stimmbänder werden mit bellen und knurren erprobt.

28.03.2020

Frischluft schnuppern im Gartenhäuschen.

Die ersten Stunden bei Sonnenschein im Gartenhäuschen. 

Wer traut sich als erster hinaus. Die Wichte gehen auf Entdeckungstour.

30.03.2020

Die Wichte gehen auf Entdeckungstour.

Das erste Halsbandtraining wurde durchgeführt und der kleine Terrier-Bart beginnt zu wachsen.
Die Wichte spielen schön miteinander und machen das Wohn-Esszimmer und die Küche unsicher.

5. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video
02.04.2020

Die Wichte sind seit heute in der 5ten Lebenswoche.

Gestern gab es die 2te Wurmkur für die Wichte und heute den 1ten Welpenbrei. Man hört wie es den Kleinen schmeckt - lecker!
Anschließend spielten die Wichte eine halbe Stunde im Garten. Leider ist es heute kalt und die Sonne scheint auch nicht,sodass sie nicht länger draußen sein können.

06.04.20

Endlich scheint die Sonne und es war heute ein warmer Tag. Jetzt sind die Wichte müde vom spielen im Garten.

6. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video
09.04.2020

....und ab in die 6. Lebenswoche

09.04.20
13.04.2020

Bailey ist noch immer großzügig, die Milchbar ist auch in der sechsten Lebenswoche für die Wichte geöffnet. Obwohl die Zähnchen schon richtig spitz und die Krallen scharf sind .

13.04.20

Sie ist eine so geduldige Mutter. Solche Hündinnen sind einfach toll . Ihre Gelassenheit und Instinktsicherheit erfüllt mich mit großer Dankbarkeit.

13.04.2020

In Sicherheit vor den kleinen Quälgeistern.

7. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video

Heute waren die Wichte auf Entdeckungsreise in der Nachbarschaft.

Anschließend waren sie sooo müde von der Wanderschaft. 

8. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video

Die erste Autofahrt war für die Wichte ein tolles Erlebnis.

Aus Sicherheitsgründen kamen sie im Auto "hinter Gittern", in die Reisebox.

Nach einer kurzen Fahrt im Auto rannten die Wichte schnell den Weg entlang auf die Wiese, dort lernten die Kleinen den Hahn Karl und seine Hühnerschar kennen. Sie staunten nicht schlecht über diese komischen Zweibeiner. Die Wichte lernten heute wieder eine ganze Menge Neues dazu.

In der 8. Woche haben wir eine Tour ans Wasser und zu den Hühnern gemacht.
Wasserspiele oder Whoopi macht Handstand.
Eine sportliche Familie.

9. Lebenswoche (hier öffnen) mit Video

Die Wichte sind wieder unterwegs und finden einen Schatz.

Außerdem finden sie, dass Wasser zum waschen da ist.

Was machen die Wichte eigentlich bei Unwetter? Bei Hagelschlag, Blitz und Donner?

Das Beste was sie machen können, sie bleiben einfach in ihrem Bettchen. Nachdem der "Lärm" vorbei war schauten sie sich in Ruhe in der weißen Landschaft um.  Ganz cool und gelassen, und ohne Angst haben alle Wichte das Unwetter überstanden. Es war ein Härtetest den sie toll gemeistert haben.

Die Wichte sind in der 10. Woche angelangt.

(Video-Update vom 10.05.20)

Whoopi und Woody werden uns am Freitag verlassen, am Samstag folgt Watson und Wizzard zieht am Montag in sein neues Zuhause. Das ist heute der letzte gemeinsame Abend, den sie entspannt in der Schaukel verbringen. Ich wünsche allen ein schönes, langes und gesundes Leben. Den neuen Besitzern wünsche ich einen treuen Begleiter und dass, der Wicht vom Akazienhain eine Bereicherung für ihr Leben sein wird.

 

 

 

 

 

Copyright 2020. Cornelia Lemm. All Rights Reserved.

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutz­vorschriften. Wenn Sie den Datenschutzeinstellungen zustimmen, werden notwendige Cookies, Google Webfonts, Youtube und Google Maps geladen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden nur die notwendigen Cookies geladen, die für die korrekte Darstellung benötigt werden.

Datenschutz Impressum