2015

Weihnachtsgruß

 

 

 

Allen Freunden und Bekannten ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.

2015 von Cornelia Lemm (Kommentare: 0)

Die sieben Zwerge

 

...aus der Dinkelaue sind nun schon einen Monat alt  und haben sich prächtig entwickelt.
Bei Interesse an einem Welpen wenden Sie bitte an:
 
Annette Wellmann, Bült 18,
48619 Heek/Westf.
Tel: 02568 96040
www.dinkelaue.de

2015 von Cornelia Lemm (Kommentare: 0)

F-Wurf aus der Dinkelaue

Am Sonntag 4. Oktober 2015 sind in der Zuchtstätte "aus der Dinkelaue" 4 Rüden und 3 Hündinnen geboren. Mutter und Kinder sind wohlauf. Die sieben Zwerge entwickeln sich gut und gedeihen prächtig. Bei Interesse an einem Welpen wenden Sie sich bitte an:
 
Annette Wellmann, Bült 18,
48619 Heek/Westf.
Tel: 02568 96040
www.dinkelaue.de

2015 von Cornelia Lemm (Kommentare: 0)

Meine liebe Katie

 
... hat am 19.09.15 die Bedingungen für den Veteranen Champion/KfT erfüllt. Seit dem 30. September darf sie offiziell diesen Titel führen. Katie rührt das wenig -sie schnüffelt einmal kurz den Brief mit der Urkunde an und legt sich wieder auf den Teppich - mich dagegen sehr. Ihr Lebenslauf in aller Kürze:
 
<-- Ch.Kiss me Kate vom Akazienhain,geb. 30.5.2004,
3 Würfe mit insgesamt 23 Welpen (3.2007 / 8.2008 / 6.2010)
Titel:
KfT-Jugend-Champion, Europajugendsieger2005, Deutscher Champion KfT & VDH , Veteranen Champion KfT,
Leistungskennzeichen:
Ausdauerpüfung 2006 (12,5km), Ausdauerprüfung 2009.

2015 von Cornelia Lemm (Kommentare: 0)

Wenn Sie mit Ihrem Terrier

 
...gerne sportlich unterwegs sind, dann ist diese Veranstaltung sicher etwas für Sie.
 
5. Ausdauerprüfung der Ortsgruppe „Die Niederrheiner"
 
Am Sonntag, 27. September 2015 ab 10:00 Uhr veranstaltet die Ortsgruppe „Die Niederrheiner“ im Klub für Terrier von 1894 e.V. ihre jährliche Ausdauerprüfung. Hierzu möchten wir Sie ganz herzlich einladen.
 
Wir radeln mit unseren Hunden über die Römerroute und genießen die herrliche Landschaft. Auf ebener Strecke fahren wir auf gut ausgebauten Radwegen an Feldern und Wiesen vorbei und folgen den Pfaden der alten Römer durch die niederrheinischen Mischwälder. Anschließend essen wir im Otto Vorberg-Haus gemeinsam zu Mittag (nicht in der Meldegebühr enthalten).
Die Prüfung wird von einem anerkannten Leistungsrichter begleitet. Nach bestandener Prüfung bekommt jeder Vierbeiner das Leistungskennzeichen AD zuerkannt. Die Hundführer erhalten eine Schmuckurkunde für die mit ihrem Hund erbrachte Leistung. Die Prüfung endet um ca.14 Uhr.

 

Weiterlesen …

2015 von Cornelia Lemm (Kommentare: 0)